Albys, Entreprise de Services du Numérique - Tél. : +33 01 64 99 39 97|contact@albys.com

Soundkarte herunterladen kostenlos

Mehr als 280.000 Sounds Effects Library. Aktualisiert wöchentlich. Unbegrenzte Downloads. [Gast-Blogbeitrag von Ilaria Sartori und Gianni Ginesi] Liebe Freesounder, mögen wir Barcelona Confinement Soundscape vorstellen, eine kollaborative Soundmap und Soundcape-bezogenes Netzwerk von Forschern, Künstlern und Nachbarn, die zu Hause bleiben und aktiv soundscape zuhören, aufnehmen und reflektieren … Lesen Sie weiter : Lesen Sie den vollständigen Eintrag [Gast-Blog-Beitrag von Joo Janz] Bevor wir beginnen… Mit diesem Beitrag möchte ich versuchen, jedem zu helfen, der foley sounds aufnehmen möchte und kein riesiges Budget hat. Es wird eine einfache Liste von do es und … Weiterlesen – Read Full Entry Meine Tonaufnahmen wurden in Tierdokumentationen, Filmen, Musikkompositionen, Museumsausstellungen, Klangkunstinstallationen, Vogelbeobachtungs-Apps und mehr verwendet. Weitere Informationen zu meiner kommerziellen Arbeit finden Sie auf der Seite “Lizenz-Natur-Sounds”.

Lesen Sie mehr… Heute, am 5. April 2020, jährt sich Freesound zum 15. Mal. Unglaublich, nicht wahr? wir konnten uns nicht vorstellen, als alles 2005 begann, dass Freesound eine solche Referenz-Website für die gemeinsame Nutzung von Creative Commons-Sounds weltweit werden würde. Freesound… Lesen Sie weiter – Read Full Entry Sonoteca Bahia Blanca ist eine virtuelle Plattform, die einen gemeinsamen Raum für die Sammlung, Konzentration, gemeinsame Nutzung und Verteilung von Klang durch seine Georeferenzierung und Organisation in einer Datenbank, aus einer kollaborativen, unterstützenden kulturellen Praxis und Community-Status bieten soll. Das Projekt soll das gesunde Erbe der Stadt verbessern, sie als Mittel ihrer vielfältigen Identitäten wiederentdecken und verbreiten. Sound Map: www.sonotecabahiablanca.com/mapa The Sound Around You Projekt begann 2007 als Soundcape-Forschungsprojekt[7] an der University of Salford, UK.

Das Projekt ermöglicht es Menschen auf der ganzen Welt, ihr iPhone (oder einen anderen Audiorecorder) zu verwenden, um Clips oder Schallpostkarten von etwa 30 Sekunden Länge aus verschiedenen Klangumgebungen oder “Soundscapes” von einer Familienfahrt mit dem Auto in ein belebtes Einkaufszentrum aufzunehmen und sie auf die virtuelle Karte hochzuladen, zusammen mit ihren Meinungen darüber und warum sie sich entschieden haben, es aufzunehmen. Sound Around You zielt darauf ab, das Bewusstsein dafür zu schärfen, wie unsere Klanglandschaft uns beeinflusst und weitreichende Auswirkungen auf Berufe und gesellschaftliche Gruppen haben könnte, von Stadtplanern bis hin zu Hauskäufern. Liebe Freesounders, letztes Jahr haben wir die Tradition der Veröffentlichung eines Nachhaltigkeitsberichts begonnen, um Ihnen ein Update darüber zu geben, wie es in der Freesound-Welt nachhaltigkeitstechnisch läuft, und Um Ihnen mehr Einblick zu geben, wie wir arbeiten und … Lesen Sie weiter : Read Full Entry The NYSoundmap ist ein Projekt der New York Society for Acoustic Ecology (NYSAE), einem New Yorker Großstadtkapitel der American Society for Acoustic Ecology, einer Organisation, die sich der Erforschung der Rolle des Klangs in natürlichen Lebensräumen und menschlichen Gesellschaften und der Förderung des öffentlichen Dialogs über die Identifizierung, Erhaltung und Wiederherstellung natürlicher und kultureller Klangumgebungen widmet. [8] Der Zweck der NYSAE ist es, einen kontinuierlichen Dialog über hörliche Erfahrungen zu erforschen und zu schaffen, die speziell für New York City sind. Das NYSoundmap-Projekt ist das direkte Ergebnis des Interesses der NYSAE, die hörlichen Erfahrungen der Stadt zu sammeln und der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Wir sind Künstler, Architekten, Toningenieure, Philosophen und Designer. Unsere Beziehung zu einem gesunden Als vitale und schlüsselfertige Komponente des städtischen Lebens wird durch unseren Wunsch manifestiert, diese Karte mit und für Freunde, Nachbarn und Mitbürger der Stadt New York zu erstellen und zu teilen.

2020-06-20T16:47:30+02:00